Willkommen im DiscWiki! Erster Besuch? Bitte unbedingt hier reinschauen!
Scheibenwelt-Fan? Deutsche Scheibenwelt Convention 2019

Buch:Die volle Wahrheit/Anspielungen

Aus DiscWiki, dem freien Onlinenachschlagewerk über Terry Pratchett's Scheibenwelt

Wechseln zu: Navigation, Suche

Hier finden sich die Anspielungen zu Die volle Wahrheit/The Truth.

Anspielungen

  • Im Buch wird an vielen Stellen mit auf Begriffe und Beispiel des Journalismus und dem Druckereiwesen angespielt.
  • Gunilla Gutenhügels Name ist ein Wortspiel auf Johannes Gensfleisch zur Laden zum Gutenberg, der als Erfinder des europäischen Buchdrucks mit beweglichen Lettern gilt.
  • Der Name der Zeitung Ankh-Morpork-Times ist angelehnt an die Zeitung The Times aus London und deren Ableger, die als London Times, New York Times und so weiter bezeichnet werden.
  • Sacharissa Kratzguts Artikel von allgemeinem menschlichem Interesse sind als human interest beliebte Spaltenfüller.
  • Gaspodes Deckname Tiefer Knochen (engl. Deep Bone) spielt auf die lange Zeit geheim gebliebene Quelle Deep Throat im Watergateskandal an.
  • Rockys Name ist wohl als Anspielung auf die Filmreihe über den fiktiven Boxer Rocky Balboa zu werten.
  • Die Weiße Druckerschwärze für die Spatien und die Mitte der es und os ist ein uralter Druckerwitz.
  • Hund beißt Mann gilt als klassische schlechte Überschrift.
  • Die Überschrift im Ankh-Morpork Kurier HALB MENSCH, HALB MOTTE spielt auf den ominösen Mothman an, der im November 1966 angeblich in Point Pleasant, West Virginia, gesichtet wurde.
  • Die Frage von Sacharissa Kratzgut an Havelock Vetinari, ob er Charlie mit einer Maske versehen in einem geheimen Verlies weggesperrt habe, ist eine Anspielung auf den Mann mit der eisernen Maske. Dieser hatte als Staatsgefangener von Ludwig XIV von 1669 bis 1703 ein derartiges Schicksal zu erdulden.
  • Die Namen der in der Druckerei arbeitenden Zwerge, wie Boddony oder Caslong sind angelehnt an Namen von Schrifttypen.
Persönliche Werkzeuge